Niedrigschwellige Deutsch-SprachkurseNiedrigschwellige Deutsch-Sprachkurse

Niedrigschwellige Deutsch-Sprachkurse

Kontakt

Sprachkursberatung

Wojciech Wilczek
Tel. 02861 8029-351
Mobil 01761 8029918

integrationskurse(at)drkborken.de 

Nordring 52
46325 Borken

Sprechzeiten / opening hours / ساعات العمل

donnerstags / on Thursdays / الخميس
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung
or by appointment
أو عن طريق التعيين

Viele geflüchtete Menschen haben noch keinen Zugang zu den Integrationskursen oder anderen Angeboten zur Integration. Für diese Zielgruppe bietet das Rote Kreuz im Kreis Borken im Auftrag der Landesregierung NRW niedrigschwellige Deutschsprachkurse an, die erste Basissprachkenntnisse vermitteln.

Angebotsbeschreibung

Die Unterrichtsinhalte sind neben der ggf. erforderlichen (Um-)Alphabetisierung, die Vermittlung von Basis-Sprachkenntnissen, die es ermöglichen, die im Alltag täglich anfallenden Aufgaben weitestgehend selbständig zu bewältigen. In kleinen Lerngruppen werden die Sprachkenntnisse durch die Nutzung von praxisnahen Materialien vermittelt. Alltägliche Kommunikationssituationen werden aktiv eingeübt und in der Praxis erprobt. Hierdurch wird vor allem die mündliche Ausdrucksfähigkeit gefördert. Folgende Alltagssituationen werden thematisiert: Begrüßung und erstes Kennenlernen, Einkaufen, Arztbesuche, Situationen bei Kita- und Schulbesuchen, Behördengänge, Formulierung von konkreten Anliegen. Die Teilnehmenden erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung.

Ziele

  • Vermittlung eines lebensnahen und alltagsorientierten ersten Sprachhandelns.
  • Förderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit und Leseverstehen.
  • Unterstützung bei der sozialen Eingliederung.

Zielgruppe

Neuzugewanderte ab 16 Jahren, die über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen und zur Zeit keinen Zugang zum Integrationskurs des BAMF haben.

Kosten

Für die Teilnehmenden ist die Maßnahme kostenlos. Die Kurse werden vom Land NRW und vom Roten Kreuz im Kreis Borken gefördert.

Anmeldung und Sprechzeiten

Die Anmeldung muss persönlich unter Vorlage des Passes / Ausweises in unserer Sprachkursberatung erfolgen.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

  • Pass / Ausweis
  • Aufenthaltstitel

Wir werden unterstützt durch: