Kommunales IntegrationsmanagementKommunales Integrationsmanagement

Kommunales Integrationsmanagement

Kontakt

Kommunales Integrationsmanagement (KIM)

Katharina Thesing

Mobil  01761 8029187
k.thesing@drkborken.de

Haus der Begegnung
Jöbkesweg 5
48599 Gronau

Das Kommunale Integrationsmanagement (KIM) bietet Menschen mit Flucht- oder Zuwanderungsgeschichte eine intensive Begleitung und Beratung.

Das Kommunale Integrationsmanagement zielt darauf ab, Personen mit komplexen Problemlagen ein passgenaues Angebot zu ermöglichen, um die Integration zu erleichtern.

Je nach Lebenslage bestehen unterschiedliche Herausforderungen, die oft parallel bewältigt werden müssen, wie beispielsweise ausländerrechtliche Fragestellungen, gesellschaftliche Orientierung, Integration in Arbeit, Wohnen, Schulbesuch und Gesundheit.

Zur Bewältigung dieser Herausforderungen bietet das Case Management eine intensive Beratung und Begleitung über einen längeren Zeitraum hinweg. Die Case Managerinnen sind auch Ansprechpartnerinnen für Behörden, Institutionen, soziale Dienste und Ehrenamtliche.

 

Dieses Angebot wird unterstützt durch: