Verlässliche Halbtagsschule (VHTS)Verlässliche Halbtagsschule (VHTS)

Verlässliche Halbtagsschule

Schulkindbetreuung an der Katholischen Grundschule Anholt

Kontakt

Stefanie Fonck

Ganztagskoordinatorin der Offenen Ganztagsschule Anholt

Schneidkuhle 11
46419 Isselburg-Anholt
Tel. 02874 905131
ogs.anholt(at)drk-aa-issel.de 

Träger
DRK-gemeinnützige Kindertageseinrichtungen an der AA und Issel GmbH
Röntgenstr. 6
46325 Borken

In der Verlässlichen Halbtagsschule (VHTS) erfolgt die Betreuung an Unterrichtstagen in der Zeit von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Das Betreuungsangebot kann von den Erziehungsberechtigten individuell in Anspruch genommen werden. Bei dieser Betreuungsform ist Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung nicht inbegriffen.

  • Ziele der Verlässlichen Halbtagsschule (VHTS)

    Das Angebot der Verlässlichen Halbtagsschule (VHTS) bietet verlässliche Betreuungszeiten, um Betreuungslücken nach dem Unterricht abzudecken. Die Betreuung kann von allen Jahrgangsstufen wahrgenommen werden. Die Gruppengröße beschränkt sich auf 20 Kinder.

    Hauptziel der VHTS ist die Betreuung. Durch das Angebot der verschiedenen Spielmaterialien im Raum kann eine altersgemäße Freizeitgestaltung ermöglicht werden. Bei dieser Betreuungsform ist Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung nicht inbegriffen.

  • Betreuungszeiten

    In der Verlässlichen Halbtagsschule (VHTS) erfolgt die Betreuung an Unterrichtstagen in der Zeit von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr. Das Betreuungsangebot kann von den Erziehungsberechtigten individuell in Anspruch genommen werden. Es ist kein Vollmodus von fünf Tagen verpflichtend.

    In den Ferien und an den Tagen an denen keine Beschulung erfolgt (bewegliche Ferientage, Brückentage, ganztägige Lehrerkonferenzen), findet die Betreuung von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. Hier entsteht allerdings die volle Beitragspflicht, unabhängig davon, an wie vielen Tagen die Betreuung tatsächlich in Anspruch genommen wird.

  • Ferienbetreuung

    Ob Oster-, Sommer- oder Herbstferien - wir bieten eine Ferienbetreuung für die Kinder der VHTS an. Der Bedarf für die Ferienbetreuung wird regelmäßig individuell für die Ferien ermittelt. Die Ferienbetreuung kann individuell in Anspruch genommen werden. Für die Kinder der VHTS bieten wir eine Betreuung von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr an. Neben einem gemütlichen Frühstück haben freizeitpädagogische Angebote ihren Platz im Tagesablauf. Das Programm wird passend zur Jahreszeit für die Ferientage erstellt. Die Ferienbetreuung wird als gemeinsame Veranstaltung der OGS und der VHTS organisiert und durchgeführt.

    Lediglich drei Wochen in den Sommerferien und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt unsere Einrichtung geschlossen. So haben die Kinder die Gelegenheit, gemeinsam mit ihrer Familie die Ferien zu erleben.

    Für die Inanspruchnahme der VHTS-Ferienbetreuung ein zusätzlicher Beitrag gemäß der städtischen Satzung erhoben.  Link: https://www.isselburg.de/media/custom/2464_624_1.PDF?1495532501

  • Elternbeiträge

    Die Kosten zur Betreuung in der Verlässlichen Halbtagsschule (VHTS) sind einkommensunabhängig. Sie belaufen sich auf 40,00 €/Monat; für Geschwisterkinder 20,00 €/Montat. Sofern eine Ferienbetreuung gewünscht ist, erhöht sich der Beitrag auf 55,00 €/Monat.

    Hier finden Sie einen Auszug aus der Satzung der Stadt Isselburg:
    Link: https://www.isselburg.de/media/custom/2464_385_1.PDF?1495532435
    Link: https://www.isselburg.de/media/custom/2464_624_1.PDF?1495532501 

    Beim betätigen der Links verlassen Sie unsere Internetseiten.