IntegrationsagenturenIntegrationsagenturen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Beratung für Zuwanderer
  3. Integrationsagenturen

Integrationsagenturen in Borken und Gronau

Kontakt

Integrationsagentur Borken

Iris Schlautmann
Tel. 02861 8029-113
Fax 02861 8029-115
i.schlautmann@drkborken.de

Nordring 52, 46325 Borken

Integrationsagentur Gronau

Meike Engbers
Tel. 02562 9082120
Mobil 01761 8029913
Fax 02562 9081090
m.engbers(at)drkborken.de 

Gildehauser Str. 2-4, 48599 Gronau

Angebotsbeschreibung

Im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen sind die Integrationsagenturen im Kreis Borken für die Koordination und Gestaltung von Integrationsaktivitäten vor Ort zuständig. Sie wenden sich beratend, begleitend und unterstützend an Personen mit und ohne Migrationshintergrund, Institutionen der sozialen Infrastruktur und Migrantenvereine und entwickeln gemeinsam mit den Beteiligten

  • Maßnahmen, die die Integration von Zuwanderern fördern und interkulturellen Austausch ermöglichen
  • unabhängige Informationsangebote zu den Angeboten unterschiedlicher Träger und Vereine (z. B. zu Freizeitaktivitäten, oder Hilfestellungen in Problemlagen)
  • Qualifizierungsangebote (für Ehrenamtliche)
  • konkrete Hilfestellungen für Probleme im Sozialraum.

Zielgruppe

Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, Migrantenselbstorganisationen, Einrichtungen der sozialen Infrastruktur (Kindergärten, Krankenhäuser, Verwaltung u.v.m.)

Ziele

Koordination und Angebot von Integrationsaktivitäten im Kreis Borken

  • Ausbau und Förderung des bürgerschaftlichen Engagements von und für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte
  • Interkulturelle Öffnung von DRK-Einrichtungen und Institutionen der sozialen Infrastruktur
  • Erarbeitung sozialraumbezogener Angebote und Hilfestellungen bei interkulturellen Konflikten / Begegnungen
  • Antidiskriminierungsarbeit 

Kosten

keine

Offene Sprechstunde

Gronau: Gildehauser Str. 2-4, nach Vereinbarung
Borken: Nordring 52, nach Vereinbarung

Vernetzungsaktivitäten und Kooparationspartner

Die DRK-Integrationsagenturen im Kreis Borken sind Mitglied im Interkulturellen Netzwerk Westmünsterland.

Hintergrund

Das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Borken ist seit 1995 in der Integrationsarbeit für Migrantinnen und Migranten tätig.

Externe Links

www.letustogether.de 

Mit dem Anklicken des Links verlassen Sie unsere Internetseiten.

Wir werden gefördert durch: