tagespflege-header__2_.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
TagespflegeTages-Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Alltagshilfen
  3. Tages-Pflege

Tages-Pflege

Die Tages-Pflege vom Deutschen Roten Kreuz

Zu Hause ist es am schönsten.
Aber manchmal muss man das eigene Haus verlassen.
Zum Beispiel wenn man alt ist oder Probleme hat.
Oder wenn man am Tag nicht allein zu Hause sein möchte.

Kontakt

Ambulante Pflege im Kreis Borken Susanne Biallas
Karin Wienand Info-Telefon
02561 9495
02871 310 88 88 DRK-Hotline kostenlos
0800 94 95 500
pflegedienst@drkborken.de
Pflege-Beratungsbüro Ahaus
Parallelstr. 12 a
48683 Ahaus
Tel. 02561 94 95 Pflege-Beratungsbüro Bocholt
Münsterstr. 38
46397 Bocholt
Tel. 02871 310 88 88 Pflege-Beratungsbüro Borken
Röntgenstr. 6
46325 Borken
Tel. 02861 8029-250 Pflege-Beratungsbüro Gronau
Vereinsstr. 79
48599 Gronau
Tel. 02562 81 52 095 Pflege-Beratungsbüro Stadtlohn
Gutenbergstr. 28
48703 Stadtlohn
Tel. 02563 40 45 426 Pflege-Beratungsbüro Vreden
Bahnhofstraße 1
48691 Vreden
Tel. 02564 39 77 38

Dafür ist die Tages-Pflege vom Deutschen Roten Kreuz da.
Hier treffen Sie andere Menschen.
Sie können mit anderen Menschen sprechen und mit ihnen zusammen essen.
Und am Abend werden Sie wieder zurück nach Hause gebracht.

Eine Pflege zu Hause ist nicht möglich?
Aber die Pflege in einem Pflege-Heim ist noch gar nicht nötig?
Dann ist die Tages-Pflege genau richtig.
Bei der Tages-Pflege sind Sie bis zu 8 Stunden in einem Haus vom Deutschen Roten Kreuz.
Dieses Haus nennt man: Tages-Pflege-Stätte.

In der Tages-Pflege bleiben Sie aktiv.
Hier lernen Sie andere Menschen kennen und haben eine Beschäftigung.
Mit der Tages-Pflege haben Sie einen richtigen Tages-Ablauf.
Und am Abend kommen Sie wieder zurück nach Hause.

Was kostet die Tagespflege?

Wie viel kostet die Tages-Pflege?

Dabei kommt es auf Ihre Pflege-Stufe an.
Die Pflege-Kassen legen die Pflege-Stufe für Sie fest.
Jede Pflege-Tages-Stätte hat andere Preise und Angebote.
Ein Fahr-Dienst kann Sie morgens zu Hause abholen und abends wieder zurück bringen.

Ein lachender Senior mit einer DRK Mitarbeiterin. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Die DRK Tagespflege.