Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. News
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kontakt

Johanna Theyssen

Tel. 02861 8029-218
j.theyssen@drkborken.de

Rotkreuz-Zentrum
Röntgenstr. 6
46325 Borken

DRK-Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Bocholt hat Besuch vom Berufskolleg

Reges Interesse für den Beruf Pflegefachfrau und Pflegefachmann Weiterlesen

Projekt „Schenk‘ mir deine Zeit”

Schulgruppen des Gymnasiums Mariengarden Burlo verbringen Zeit mit Menschen mit Demenz im Haus „Rosengarten“ Weiterlesen

DRK Bildung:

108 Unterrichtsstunden: Erfolgreiche Fortbildung „Systemische Beratung“ beim Roten Kreuz im Kreis Borken Weiterlesen

DRK-Kita „Kunterbunt“ in Rhede feiert Samstag, 11. Juni, Tag der offenen Tür

Rhede (drk-press). Die DRK-Kita „Kunterbunt“ in Rhede an der Muthesiusstraße feiert am Samstag, 11. Juni, einen Tag der offenen Tür. Von 12 bis 17 Uhr stellt sich die neue Kindertageseinrichtung des Roten Kreuzes im Kreis Borken der Öffentlichkeit vor. 78 Mädchen und Jungen werden aktuell in fünf Gruppen betreut. Kerstin Wessels leitet ein 16-köpfiges Team. Zum laufenden Kindergartenjahr konnte die Kita im vergangenen August in einem großzügigen Neubau, gegenüber den Stadtwerken Rhede, bezogen werden. Von dort kommt auch die Fernwärme.

Die Kita ist zweigeschossig und sehr groß, bietet den…

Weiterlesen

DRK-Generationenbüro Vreden lädt ein zum „Tag der Vielfalt“ am 31. Mai

Vreden (drk-press). Das DRK-Generationenbüro lädt gemeinsam mit dem Queer-Stammtisch anlässlich des „Tages der Vielfalt“ (Englisch: Diversity-Day), am Dienstag, 31. Mai, von 15 bis 18 Uhr zur offenen Tür im Twickler-Treff, Twicklerstraße 6 in Vreden, ein.

Jedes Jahr findet bundesweit der „Diversity-Day“ statt, der von der Charta der Vielfalt ins Leben gerufen wurde. Deren Ziel ist es, ein (Arbeits-)Umfeld zu schaffen, in dem alle Menschen die gleiche Wertschätzung und Förderung erfahren, unabhängig von Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie…

Weiterlesen

Große Aktionstage „Socken für Soziales“ 

Rotes Kreuz im Kreis Borken nimmt vom 30. Mai bis 4. Juni Altkleiderspenden entgegen Weiterlesen

Tag der Pflege am 12. Mai: „Es ist eine Herzensangelegenheit, Menschen zu helfen“

Kreis Borken (drk-press). Am Donnerstag, 12. Mai, ist „Tag der Pflege“. Der wird international begangen, um die Arbeit der Menschen zu würdigen, die Kranken und Alten helfen. Nach Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung arbeiteten im Jahr 2019 in Deutschland rund 1,7 Millionen Menschen sozialversicherungspflichtig in Pflegeberufen – einige davon sind beim Roten Kreuz im Kreis Borken tätig und stehen täglich ihre Frau oder ihren Mann. 

Für sie „ist es eine „Herzensangelegenheit, Menschen zu helfen. Das ist ihre Motivation, wenn sie morgens in die Arbeit starten“, sagt Michaela…

Weiterlesen

Am 8. Mai ist Weltrotkreuztag

„Bei jedem Hilferuf hellwach!“ Weiterlesen

Girls und Boys Day: Mehr als 30 Interessierte lernen Berufswelt beim Roten Kreuz im Kreis Borken kennen

Kreis Borken (drk-press). Mehr als 30 Schülerinnen und Schüler haben am traditionellen Girls und Boys Day die Gelegenheit genutzt, beim Roten Kreuz im Kreis Borken Beschäftigten über die Schulter zu sehen, um sich einen Eindruck von beruflichen Zusammenhängen zu verschaffen. Fünf davon waren einen Tag im Rotkreuz-Zentrum an der Röntgenstraße 6 in Borken. Barbara Heuel, Schülerin der achten Klasse am Remigianum-Gymnasium in Borken, informierte sich in der IT-Abteilung: „Ich fand das richtig interessant“, sagte die Borkenerin.

„Viel Neues kennengelernt“

„Ich hatte ja keine Ahnung, was hier…

Weiterlesen

DRK-Projekt in Vreden und Umgebung: Bewegungsbegleitung für Menschen im Alter

Vreden (drk-press). Das Rote Kreuz im Kreis Borken hat in Vreden und Umgebung ein Projekt, das älteren Menschen zusätzliche Lebens- und Bewegungsfreude vermitteln soll: „Bewegungsbegleitung für Menschen im Alter“. Koordinator ist Manuel Jakob, der sein Büro in der Alten Post, Bahnhofstraße 1 in Vreden, hat.

Das Projekt soll zur Förderung der Bewegungsmotivation von Seniorinnen und Senioren dienen. Lieb gewonnene Aktivitäten sind im Alter aufgrund von Bewegungseinschränkungen und Bewegungsunsicherheiten oft nur noch sehr eingeschränkt möglich. Hier setzt der Gedanke des Projektes an,…

Weiterlesen

Seite 3 von 35.