Kita1.jpg
DRK-Kita "Kleine Welt" in GescherDRK-Kita "Kleine Welt" in Gescher

DRK-Kita "Kleine Welt"

Kontakt

DRK-Kita "Kleine Welt"

Borkener Damm 70
48702 Gescher
Tel. 02542 2539
drkkigakleinewelt@web.de

Träger der Einrichtung

DRK-Ortsverein Gescher e.V.
Venneweg 18
48712 Gescher
Tel. 02542 2300
info@drk-gescher.de
www.DRK-Gescher.de

Konzept und Besonderheiten

Besonders wichtig ist uns, dass die Kinder, die unsere Kindertageseinrichtung "Kleine Welt" besuchen, gerne zu uns kommen, sich bei uns wohlfühlen und in ihrer Entwicklung gefördert werden. Bei uns erfahren die Kinder Autonomie und Kompetenz, entwickeln eigenverantwortliches und selbständiges Wissen und Handeln. Jedes Kind wird bei uns als Persönlichkeit angenommen und sein Interesse hat bei unserer alltäglichen Arbeit immer Priorität.

Des Weiteren ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein wesentlicher Bestandteil unserer Konzeption. Wir sehen es als unsere Aufgabe, insbesondere die Berufstätigkeit und die Ausbildung allein erziehender junger Mütter durch unser Angebot zu ermöglichen.

Gruppen der Einrichtung

Unsere Regelgruppen sind die Schmetterlingsgruppe, Bärengruppe und die Regenbogengruppe.

Unsere Kleinsten (unter 3-jährigen) besuchen die Krokodilsgruppe. Seit dem Jahr 2001 betreuen wir Kleinstkinder in unserer Einrichtung. Wir waren die „Ersten“ hier vor Ort, die dieses Angebot für die Gescheraner Familien bereitstellten. Träger, Leitung und die pädagogisch tätigen Kräfte unserer Einrichtung befürworten die frühzeitige Förderung und begreifen diese als Chance für eine positive Entwicklung des Kleinstkindes. Wir gewähren eine zuverlässige Betreuung und fördern somit die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Eltern haben durch unsere berufserfahrenen pädagogischen Fachkräfte frühzeitig Ansprechpartner in Erziehungsfragen und lernen andere Eltern in der gleichen Situation kennen. Die unter dreijährigen Kinder werden vorwiegend und schwerpunktmäßig von zwei vollzeitbeschäftigten Erzieherinnen in unserer „Krokodilsgruppe“ betreut. Ist es ein Anliegen der Eltern ihr Kleinstkind in einer anderen Kindergruppe betreuen zu lassen, weil z.B. das ältere Geschwisterkind diese Gruppe besucht, so besprechen Eltern, Leitung und Erzieherin die Angelegenheit, um eine individuelle Lösung zu finden. Der Lösung zugrunde liegen muss aber immer das Wohl des Kindes und die bestmöglichste Entwicklungschance.

Räumlichkeiten / Außengelände

Der Eingangsbereich unserer Kindertageseinrichtung beinhaltet das Frühstückscafé für die Kinder. Der Flur ist als Spielstraße konzipiert, die durch die großzügige Glasüberdachung von Licht durchflutet wird. Von hier können alle Räume der Kindertageseinrichtung erreicht werden.

Das Frühstückscafé befindet sich im hellen und freundlichen Eingangsbereich der Kleinen Welt. Alle Regelgruppen erhalten im Laufe des Morgens die Möglichkeit, gemeinsam mit den Erzieherinnen an kleinen Gruppentischen das mitgebrachte Frühstück zu essen. Auf diese Art und Weise lernen die Kinder gemeinsame Mahlzeiten als Ritual zu schätzen und zu genießen. Sie helfen, den Tisch abzuräumen und gehen anschließend wieder in ihre Gruppenräume.

Unsere Einrichtung verfügt über 4 großzügige Gruppenräume, die sich in drei Bereiche einteilen: großer Gruppenraum, Gruppennebenraum und integrierte zweite Spielebene. Die Gruppenräume sind so ausgestattet, dass sie den Kindern jeden Alters eine anregungsreiche und allgemein fördernde Umgebung bieten. Das Spiel und Beschäftigungsmaterial ist in altersentsprechender Vielfalt vorhanden. Ruhe- und Rückzugsbereiche sind in allen Gruppenräumen eingerichtet und die Raumgestaltung ist dem Wahrnehmungsvermögen der Kinder entsprechend übersichtlich und geordnet angelegt. Zu jeder Gruppe gehört ein Garderobenbereich und ein Waschraum, von denen einer behindertengerecht eingerichtet ist. Der Außenspielbereich ist von jedem Gruppenraum aus direkt über eine Terrasse zu erreichen.

Mehrzweckraum, der vornehmlich als Bewegungsraum genutzt wird, mit angegliedertem Geräteraum. Der Eingangsbereich und Mehrzweckraum können bei Bedarf durch das Verschieben einer Trennwand miteinander verbunden werden. Außerdem verfügt die Kleine Welt über folgende Räumlichkeiten: Büro, Personalraum, Küche mit Vorratsraum, Ruhe- und Schlafraum, Wickelraum, Behindertengerechter Sanitärraum, Personal-WC, Materialraum, Putzmittelraum, Heizungsraum, Außengeräteraum.

Die Außenanlage gliedert sich in verschiedene Spielbereiche:
Spielwiese mit Vogelnestschaukel, Turnstangen und Sitzgelegenheiten, Abenteuerhügel mit Hängebrücke, Kriechtunnel, Feuerwehrturm, Kletterstiegeund Rutsche, Sand- und Wasserspielbereich mit Spielhäuschen, Wasserbahn und Pumpe, Kletternetzturm und Gerätehäuschen, Theaterspielfläche, Rad- und Gehweg, Weidenhütte, Gartenbeete, Trampelpfade und verschiedene Anpflanzungen.

Betreuungszeiten

25 Wochenstunden: Montag bis Freitag von 7:30 – 12:30 Uhr
35 Wochenstunden: Montag bis Freitag von 7:30 – 12:30 und 14:00 – 16:00 Uhr
45 Wochenstunden: Montag bis Freitag von 7:30 – 16:30 Uhr (Übermittagbetreuung).

Randzeitenbetreuung
In unserer „Guten Morgen Gruppe“ können bis zu 25 Kinder bereits ab 7:00 h betreut werden. Bei einer Buchungszeit von 35 Wochenstunden bieten wir Ihnen auch 5 Blocköffnungsplätze von 7:00 - 14:00 h an.