Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend, Inklusion / Kindertageseinrichtungen / DRK-Kita "Schatzkiste" in Bocholt

Kontakt

Leitung

Heidi Geerlings

In der Hardt 20
46397 Bocholt
Tel. 02871 3108975

kita-schatzkiste@
drkborken.de

Träger der Einrichtung

DRK-gem. Gesellschaft für Soziale Arbeit und Bildung im Kreis Borken mbH

Röntgenstr. 6
46325 Borken

DRK-Kita "Schatzkiste"

Konzept und Besonderheiten

Unsere Kindertagesstätte Schatzkiste liegt in idyllischer Lage am Stadtrand von Bocholt. Der Stadtwald und die Borussia Sportplätze sind in direkter Nähe und laden zu regelmäßigen Besuchen ein. Unsere dreigruppige Einrichtung, in der bis zu 45 Kinder gemeinsam leben und lernen, bietet eine familiäre Atmosphäre mit viel Freiraum für die Entwicklung der Kinder. 

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an dem situationsorientierten Ansatz, der es ermöglicht, die Kinder individuell nach ihren Interessen und Fähigkeiten bestmöglich zu fordern und fördern. Dabei stehen für uns folgende pädagogischen Schwerpunkte im Mittelpunkt:

Wohlbefinden

Das Wohlbefinden ist der Grundbaustein um sich entfalten zu können. Wohlbefinden verspürt man dort, wo man sich sicher, angenommen, ernstgenommen und unterstützt fühlt.

Deshalb steht für uns das Kind mit seinen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Interessen im Mittelpunkt.  Durch gezielte Beobachtungen kennen wir die Individualität eines jeden Kindes und können es gezielt Fördern und seine Neugierde für neue Lernherausforderungen wecken.

Motorik und Gesundheit

Eine gute Motorik fördert die Konzentrationsfähigkeit, das Selbstvertrauen und die körperliche Gesundheit. Wir unterstützen die motorische Entwicklung durch viele gezielte Angebote. Unsere großzügigen Räumlichkeiten und die naturnahe Umgebung  kommen dem Grundbedürfnis der Kinder nach ausreichender Bewegung  zusätzlich entgegen. In gezielten Projekten mit einer  Ernährungsberaterin arbeiten die Kinder zum Thema   „ Gesunde Ernährung“. Einige Kräuter und Gemüsesorten pflanzen wir mit den Kindern in unserem Garten an.

Selbstständigkeit

Das Leben der Kinder steckt voller neuer Herausforderungen. Kinder wollen und sollen diese Herausforderungen annehmen und selbstständig lösen.

Wir unterstützen diesen Prozess der Selbständigkeit durch angemessene Hilfestellung und angebrachter Zurückhaltung.  Denn die Selbstständigkeit des Kindes fördert sein Können und sein Selbstvertrauen.

Selbstvertrauen

Ein gutes Selbstvertrauen hilft sich selber positiv zu sehen, neue Situationen als lehrreiche Herausforderung anzunehmen, offen in den Kontakt mit anderen Menschen zu gehen und sich gut in einer Gemeinschaft einfügen und auch durchsetzen zu können. Durch unsere Bildungsdokumentation mit Portfolio, kann das Kind selbst seine Entwicklungsfortschritte nachvollziehen. Es lernt einen positiven Blick auf sich selbst zu richten und sich mit all seinen Stärken und Schwächen anzunehmen.

Leistungen

  • gemeinsame Erziehung von Kindern mit und ohne Handicaps
  • täglich frisches Mittagessen
  • gärtnern im eigenen Kräutergarten
  • „Die Kleinen Stark machen“ Gesundheitsprojekt für Kinder in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse IKK
  • Elternbegleitende Eingewöhnungsphase in Anlehnung an dem "Berliner Modell"
  • Vernetzung von Fachdiensten zur beratenden Unterstützung in alle Lebenslagen
  • großzügige Räumlichkeiten und ein naturnahes Außengelände
  • Portfoliomappen für jedes Kind und einen stetigen Austausch mit den Eltern
  • regelmäßige Waldtage
  • Brauchtumsfeste
  • Sprachförderprogramm Kon-Lab

Gruppen der Einrichtung

Die Robbengruppe
wird von 6 Kindern besucht im Alter von 8 Monaten bis zu zwei Jahren besucht.

Die Muschelgruppe
wird von 18 Kindern im Alter von zwei bis zu vier Jahren besucht.

Die Seesterngruppe
wird von 20 Kindern im Alter von vier bis zum Beginn der Schulpflicht besucht.

Öffnungszeiten und Buchungszeiten

Unsere Kindertageseinrichtung ist täglich von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Wir bieten die 25 Std. Betreuung, die 35 Std. und die 45 Std. Betreuung zu unterschiedlichen Buchungsmöglichkeiten an:

Buchungsmodell 1 (45 Std./Woche)
Montag - Freitag 07:30 Uhr – 16:30 Uhr                               
                
Buchungsmodell 2 (35 Std./Woche)
täglich 07:30 Uhr – 12:30 Uhr
die verbleibenen 10 Buchungsstunden werden vertraglich festgelegt.

Variante 1
tägl. 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Variante 2
2 Wochentage 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr
2 Wochentage 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
1 Wochentag   7:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Variante 3
1 Wochentag 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr
3 Wochentag 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr
1 Wochentag 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr
 
Buchungsmodell 3 (25 Std./Woche)
tägl. 07:30 Uhr – 12:30 Uhr

Personal

In unserer Einrichtung arbeitet ausschließlich qualifiziertes Fachpersonal das sich aus Erziehern, Heilpädagogen und Kinderpflegern zusammensetzt.

Zur fachlichen Kompetenzerweiterung und zur Beratung stehen Ergotherapeuten, Logopäden, Krankengymnasten und Mitarbeiter des Integrations- und Therapiezentrums des Roten Kreuzes zur Verfügung.