Sie sind hier: Angebote / Gesundheit / TCM - Institut für Chinesische Medizin

Kontakt

Institut für Chinesische Medizin des Roten Kreuzes im Kreis Borken

in der Villa Bucholtz
Von-Basse-Str. 1
46325 Borken

Tel. 02861 8968975
chinesische-medizin@
drkborken.de

Öffnungszeiten

montags, dienstags, donnerstag
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

mittwochs
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

freitags
08:00 Uhr - 14:00 Uhr

Flyer

Wir sind Mitglied der

TCM - Institut für Chinesische Medizin

Medizinische Komptetenz aus zwei Kulturen

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist eines der ältesten Medizinsysteme der Welt. Sie hat sich über 2000 Jahre in China weiterentwickelt. Das freie Fließen des Qi (Lebensenergie) durch die Meridiane bedeutet aus Sicht der TCM, dass der Mensch gesund ist. Kann das Qi nicht ungehindert fließen fühlen wir uns kraftlos und krank.

Wir verstehen die TCM als hervorragende Ergänzung und nicht als Alternative zur Schulmedizin. Ein erfolgreicher Weg für Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen, die einen anderen Therapieansatz suchen oder unter Nebenwirkungen von Medikamenten leiden.

Die Diagnosemethoden der TCM kennt wesentlich mehr Pulse als die westliche Medizin. Durch Tasten von je drei Pulspositionen an beiden Handgelenksarterien unterscheidet der Therapeut 32 verschiedene Pulsqualitäten. Als Ergänzung dient die Zungendiagnostik. Sie gibt durch Größe, Farbe, Form, Struktur und Belag Auskunft über den Zustand der Organe und des Körpers. Diese Diagnostik empfiehlt sich besonders bei chronischen Erkrankungen.